pic

Ich darf mich über eine weitere Auszeichnung der internationalen IPQ-Jury freuen, die mir am 02. und 03. November in Köln zuteil wurde. 


Zitat aus der Presseabteilung des bpp:

"Die Fotografin Doris Dörfler-Asmus, Inhaberin von Fotostudio „LICHT...undBLICK“ in Pegnitz, wurde erneut für das hervorragende internationale Niveau ihrer fotografischen Arbeit ausgezeichnet. Bei den International Photographic Qualifications (IPQ) erhielt sie in der Kategorie „Wedding“ die höchste Einzelauszeichnung „International Photographer of Excellence“ – IPQ Level 3. Damit ist die Fotografin, die 2012 als „Photographer of the Year“ ausgezeichnet wurde, erst die zweite Fotografin überhaupt, die diese herausragende Auszeichnung im Bereich der Hochzeitsfotografie erhält."


und weiter schreibt der bpp:

"Doris Dörfler-Asmus – ausgezeichnete technische Perfektion trifft stilistische Exzellenz" 
 
"Bereits in allen IPQ-Kategorien wurde Doris Dörfler-Asmus für das hohe Niveau ihrer Fotografie ausgezeichnet: 2010 erzielte sie Level 2 für ihre Hochzeitsfotografie. In den Kategorien „Portrait“ und „Creative People“ erreichte 
sie 2011 Level 1 der weltweit anerkannten Auszeichnungen. 
Nun wurde Doris Dörfler-Asmus, eine der erfolgreichsten Fotografinnen des bpp, im Bereich „Wedding Photography“ mit dem IPQ Level 3 ausgezeichnet und darf sich ab sofort als „International Photographer of Excellence“ (Ebpp) bezeichnen. Damit ist sie erst die zweite Fotografin überhaupt, die die höchste Stufe in dieser Einzelkategorie erreicht hat. Sowohl die technische Qualität als auch die Komposition ihrer Fotografie entsprechen in hervorragender Weise einem professionellen, international anerkannten Qualitätsniveau."
 
Die IPQ Jury besteht aus Eolo Perfido (IT), Padraic Deasy (IE) und Yvonne Zemke (DE) 
unter dem Jury-Vorsitz von Henk van Kooten (NL), einem der derzeit wohl besten Portraitfotografen weltweit.

Hier gehts zur  IPQ Homepage und da finden sie meine eingereichte Arbeit: http://b-p-p.info/ipq/photographer/doris-doerfler-asmus/wedding/

DIE JURY, Foto: bpp

 Eolo Perfido (IT), Yvonne Zemke (DE)  unter dem Jury-Vorsitz von Henk van Kooten (NL) , Padraic Deasy (IE) 

DAS WEDDING PANEL